Getragene Nylons, Strumpfhosen, Wäsche …

Faszinierend. Seit ich bei youtube und Ars-Vivendi.tv mit einigen Nylon-Videos vertreten bin, bekomme ich doch tatsächlich regelmäßig ernstgemeinte Anfragen bezüglich getragener Nylonstrümpfe, Strumpfhosen, Slips und anderer Wäsche. Bisher dachte ich immer, dieser Markt sei ein Mythos. Aber ich lasse mich ja gern eines Besseren belehren. Nun gut. Nachdem ich derzeit…

Weiterlesen

Ab wo wirds pervers?

Dieses Plakat gibt es schon etwas länger, aber ich muss jedesmal kichern, wenn ich es sehe. Genau hinschauen, jedes Detail ist glorreich! Quelle: Bundesvereinigung Sadomasochismus e.V. Design: one line graphic

Weiterlesen

Undine zieht ihre Nylons an

Wie ich sie liebe: Ein Hauch von Nylon, formgestrickt (FF) und mit einer echten Naht. Der elegante Anblick, das seidige Gefühl auf meiner Haut, das Rascheln beim Anziehen und beim Laufen, wenn meine Beine aneinanderreiben, die Hingabe im Blick eines Kenners beim gemeinsamen Spiel …

Weiterlesen

Der Bizarr-Paysex-Ratgeber: In fünf Schritten zur perfekten Session

Inhalt: Die Wahl der passenden Spielpartnerin Die Kontaktaufnahme Session-Vorbereitung Tipps für ein erfolgreiches Vorgespräch Nachsorge Teil I (körperlich) – Teil II (emotional) Bewusst gibt’s hier keine „Neunundsechzig Sklavenregeln“ und andere Normen für sadomasochistische Sexualität. Was innerhalb einer Session geschieht, ist eine Frage von Konsens, gegenseitigem Respekt und Wahrung individueller Grenzen…

Weiterlesen