Freiheit des Geistes

Vielen Dank an A. für die Inspiration zu dieser Geschichte. Die selbstverständlich vollständig fiktiv ist – und dazu eine Auftragsarbeit, die rein gar nichts mit den eigenen Phantasien der Autorin zu tun hat. Nicht dass wir uns missverstehen.

Sie möchten erst einmal einen Eindruck davon gewinnen, was möglich ist? Natürlich! Folgen Sie mir in unseren Showroom, Sie werden begeistert sein. 

Sehen Sie den jungen Mann mit der ansprechenden Haltung und dem entspannten Gesichtsausdruck auf dem Spanischen Pferd? Für dieses Beispiel einer Raumdekoration haben wir ein besonders hübsches Exemplar ausgesucht. Die Nerven in seinem Schritt sind nach Stunden kaum erträglicher Qualen inzwischen längst abgestorben. Doch sollten Sie versuchen, ihn von seinem Pferdchen zu trennen, würde er mit Tritten und Bissen versuchen sich zu wehren und so lange jammern und klagen, bis er wieder aufsteigen kann. Wenn ich empfehlen darf, die Gäste Ihrer Dinnerparty dazu zu ermuntern, ihn wiederholt herunter zu schubsen und sich daran zu erfreuen, wie er sich wieder eifrig auf sein bissiges Ross schwingt. Es ist sehr unterhaltsam.

Das Mädchen dort drüben liegt aus gutem Grund in einem Halseisen an einer stabilen Kette. Sie stürzt sich sofort auf jedes männliche Genital innerhalb ihrer Reichweite und lässt erst wieder ab, wenn sie es restlos leergesaugt hat. Das kann eine angeregte Unterhaltung schon einmal unerwünscht unterbrechen, weswegen wir es vorziehen, sie bis zum Gebrauch unter Verschluss zu halten.

Die Schönheit zu Ihrer Linken ist leider bereits etwas ausgemergelt inzwischen, wir werden sie wohl bald ersetzen müssen. Sie weigert sich, irgendetwas anderes zu sich zu nehmen als menschliche Exkremente. Sie ist nicht wählerisch, was das Geschlecht der Personen angeht, denen sie zur Verfügung steht. Mit ihr sparen Sie nicht nur die Installation einer Gästetoilette für Ihre Veranstaltung, sondern auch die eines Bidets, denn das erledigt ihre weiche, feuchte Zunge ohne Aufforderung gleich mit.

Hier ein Beispiel für eine Klanginstallation. Der Glaskasten ist schalldicht und schont Ihr Gehör. Jedes mal, wenn der junge Mann drinnen die Mausefalle zwischen seinen Beinen zuschnappen lässt, schreit er vor Schmerzen in einer Tonlage, die zwar sehr erquicklich, aber aufgrund der Lautstärke nicht für die meisten Innenräume geeignet ist. Wir schlagen vor, dieses Exemplar entweder in einem Keller mit guter Akustik aufzustellen, um das ganze Haus dezent zu beschallen, oder draussen in einem Park mit entsprechender Reichweite.

Dann gibt es natürlich auch noch unsere vielseitig nützlichen Service-Drohnen. Diese hier ist darauf programmiert, jeder Anordnung auf ein Fingerschnippen zu gehorchen, sei es das Servieren eines Getränks, eine sexuelle Dienstbarkeit, oder einfach einen erfreulichen Anblick zu bieten, indem sie sich zunächst in verzweifelter Begierde an Ihren Stiefeln reibt und diese anschließend mit hochgerecktem Hinterteil und fleissiger Zunge wieder auf Hochglanz bringt. Probieren Sie es aus! Wenn ich eine Empfehlung geben darf, sind die meisten unserer Kunden mit zwei bis drei Service-Drohnen pro Dutzend geladener Gäste sehr zufrieden. Wir können hierbei das komplette Kontinuum der Geschlechter bieten, und falls Sie statt des Fingerschnippens die Partygesellschaft vielleicht mit diesen hübschen kleinen goldenen Hundepfeifen ausstatten möchten – schauen Sie, hier – haben Sie selbstverständlich freie Wahl.

Oh, vielen Dank, Sie schmeicheln uns. Wenn Sie möchten, folgen Sie mir nun bitte in den nächsten Raum für einen Einblick in den Herstellungsprozess unserer Ware, wir haben dort einige Schautafeln aufgestellt.

Natürlich kommen nicht alle Bewerber in Frage, und nicht alle Subjekte sind für jede Verwendung geeignet. Kennen Sie den Ablauf einer Hypnose-Show? Zuerst werden verschiedene Suggestionen mit dem ganzen Saal ausprobiert. Diejenigen, die am schnellsten und stärksten reagieren, dürfen auf die Bühne kommen. Nach einigen weiteren Spielchen und Tests wird nach und nach etwa die Hälfte der Kandidaten wieder weggeschickt. Übrig bleiben hochsuggestible Personen, die bereit sind, eine ganz neue Realitätserfahrung zu machen – und sie bekommen genau das, was sie sich wünschen. 

Denn es ist zweifellos wahr, dass Menschen unter Hypnose nichts tun, was sie nicht tun wollen. Der menschliche Wille ist allerdings ein komplexes Konstrukt, und im Gehirn gibt es zu jedem Zeitpunkt eine Vielzahl miteinander konkurrierender Impulse, von denen sich letztlich einer durchsetzt. Dieser Prozess läuft vollständig unbewusst ab. So gut wie alle Entscheidungen werden getroffen, lange bevor sich die Person dessen bewusst wird, und im nachhinein mit irgendeiner blumigen rationalen Begründung versehen, die tatsächlich jeder Grundlage entbehrt.

Interessant für uns ist nun, dass in jedem Menschen eine dunkle Seite schlummert. Je stärker das Wachbewusstsein versucht, diese Impulse im Schatten zu halten, desto mächtiger werden sie. Aus dieser Spannung entsteht ein innerer Konflikt, der die Person nun so lange quält, bis sie sich irgendwann entweder freiwillig oder zwangsweise einer professionellen Intervention unterwirft.

Hier kommen wir ins Spiel. Sie haben natürlich über eine persönliche Empfehlung von unserem Angebot erfahren, aber tatsächlich schalten wir durchgehend unter verschiedenen Identitäten Werbeanzeigen in Zeitungen und im Internet. Wir betreiben eine Reihe von Websites mit einer Fülle von Versprechen, tiefliegende innere Konflikte auf die eine oder andere Weise mit ganzheitlichen Therapien und unter Einbezug neuester kognitionspsychologischer Erkenntnisse zu lösen. Die meisten unserer Kandidaten finden sich in den hypnotherapeutischen Praxen ein, die wir in diversen Großstädten in wechselnden Mietbüro-Etagen einrichten. Dort können unsere speziell ausgebildeten Expertinnen und Experten für jeden der Kandidaten in aller Ruhe die nötigen Informationen in Erfahrung bringen und die erforderlichen Tests durchführen: Wie gut spricht ein potentielles Subjekt auf Hypnose an? Wie tief ist der Riss zwischen äußerlich erwünschtem Verhalten und den nicht-integrierten Trieben, die Gedanken und Träume beherrschen? In welchem sozialen Umfeld bewegt es sich, und ab wann würde es vermisst werden? Sind die Präsenzen in den sozialen Medien leicht für einige Wochen zu simulieren, so dass der Zeitpunkt des Verschwindens hinreichend wirksam verschleiert werden kann? 

Verstehen Sie das bitte nicht falsch – unsere Subjekte sind zutiefst glücklich. Wir bieten ihnen die Möglichkeit, endlich frei von Scham, gesellschaftlichen Konventionen oder gedanklichen Ablenkungen ihrer Bestimmung zu folgen. Je länger ein Impuls gewaltsam unterdrückt wurde, desto größer ist die Erleichterung, diesem nun vollständig nachgeben zu dürfen, ja von einer wissenschaftlichen Autorität sogar darin ermutigt zu werden, alles andere Denken auf immer verblassen zu lassen. Die genannten Vorsichtsmaßnahmen gelten ausschließlich Familie und Freunden, die häufig nicht verstehen würden, dass wir hier nur Gutes tun und einen Geist aus den Ketten einer Sozialisierung befreien, für die er einfach nicht geschaffen wurde. Natürlich gibt es manchmal Vermisstenanzeigen. Doch bis ein Verdacht auf eines unserer Tochterunternehmen zurückgeführt werden könnte, ist das jeweilige Büro selbstverständlich bereits geräumt.

Die meisten der Kandidaten suchen also unsere Hypnose-Therapeuten auf. Diese müssen dann allerdings einiges an Arbeit investieren, um die ungeeigneten Bewerber auszusortieren, sie also sozusagen wieder von der Bühne zu schicken. Wer sich freiwillig in Therapie begibt, der hat zumeist bereits ein Bewusstsein für den Bruch in seinem Inneren entwickelt, und häufig droht der abgespaltene Anteil dann eher in die Gesamtpersönlichkeit integriert zu werden, als Frieden zu finden, indem er die Kontrolle über den gequälten Geist übernimmt.

Die qualitativ beste Ware entsteht, wenn die Person von ihrer Spaltung noch gar nichts ahnt. Solche Menschen suchen nicht nach Heilung, sondern werden häufig diffus von einem dunklen Hedonismus angezogen und sprechen auf ganz andere Angebote an. Unsere erfolgreichste Expertin ist eine Hypnotiseurin, die ohne Umschweife zusichert, Phantasien wahr werden zu lassen, für die niemand sonst Verständnis zeigen würde. Sie dringt in einen Geist ein und seziert ihn mit solcher Präzision, dass wir uns hier nicht einmal die Mühe machen müssen, irgendwelche Spuren zu verwischen. Die Subjekte, die sie programmiert, bewegen sich noch über Wochen vollständig natürlich in ihrem gewohnten Umfeld, während sie alles dafür vorbereiten, zum geplanten Zeitpunkt vom Erdboden verschluckt zu werden – und das ohne jedes Bewusstsein für ihre Handlungen, in tiefer Trance.

Hier, sehen Sie, das ist die Karte dieser Spezialistin. Oh, Sie kennen sie – tatsächlich? So heisst die Dame, die uns an Sie empfohlen hat? Was für ein bemerkenswerter Zufall. Sind Sie sicher? Vielleicht verwechseln Sie die Aussprache, der Name ist recht außergewöhnlich – bitte lesen Sie ihn doch einmal für mich laut von der Karte ab.

Vielen Dank. Ich sehe an Ihrem Blick, wie gut der Trigger gewirkt hat. Wie immer hat sie uns nicht zuviel versprochen: Transformiert durch den Klang ihres Namens, durch ein einziges Wort. Diese tiefe Entspannung steht Ihnen gut, das ist das innere Leuchten eines Visionärs …  Bitte folgen Sie mir nun in Raum drei, wir haben bereits alles vorbereitet für Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.